Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Aktuelles / Aktuelle Publikationen
Aktuelles  Aktuelle Publikationen

Aktuelle Publikationen

2021

Kurskorrektur bei der Stiftungsreform – Gibt es noch ein Happy End?, NZG 2021, 525 ff. (Feick/Schwalm)

Der identitätswahrende Zuzug von EU- und EWR-Stiftungen – Zur endgültigen Anerkennung der Gründungstheorie im europäischen Stiftungskollisionsrecht, NZG 2021, 334 ff. (Feick/Schwalm)

Stiftungsrechtsreform ante portas? – Kernbotschaften für die Stiftungspraxis, ZEV 2021, 68 ff. (Schwalm)

Die „werdende“ Stiftung von Todes wegen als rechtspraktisches und rechtstheoretisches Problem – Zugleich Anmerkung zu OLG Braunschweig, Beschluss vom 8.7.2020 – 3 W 19/20“, ZStV 2021, 10 ff. (Schwalm)

Die Reform des Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetzes, DStR 2021, 1551 ff. (Goette)

Vorfragenkompetenz und Bindung bei der Auslegung steuerrechtlicher Vorschriften – Eine Untersuchung zur Vermeidung divergierender Entscheidungen im Steuer- und Steuerstrafrecht aus verfassungsrechtlicher Perspektive“ (Doctoral Thesis Heidelberg University 2020), Nomos, „Steuerwissenschaftliche Schriften“, Baden-Baden 2021 (Schnabelrauch)

Chambers Global Practice Guide „Trade Secrets“ (2021), Kapitel „Germany – Law and Practice“  (Nägele/Apel/Drescher)

Chambers Global Practice Guide „Trade Marks“ (2021), Kapitel „Germany – Law and Practice“  (Nägele/Henn/Hofmann)

Vertragliche Geheimhaltungsmaßnahmen nach „PU-Schaum“ – Was bleibt hängen?, GRUR-Prax 2021, 1–4 (Apel/Stolz)

2020

Recht der Leistungsstörungen im Lichte der COVID-19-Pandemie", ZIP 2020, 852-865 (Liebscher/Zeyher/B. Steinbrück)

Die örtliche Zuständigkeit nach § 32b Abs. 1 Nr. 1 ZPO bei mehreren in Anspruch genommenen Emittenten", WM 2020, 359-369 (Liebscher/B. Steinbrück)

Das KapMuG als klassisches Drama in fünf Akten“, AG 2020, 30 (Liebscher)

Der Aufsichtsrat der Zielgesellschaft in der Übernahmesituation – Aufgaben und Haftungsrisiken, Festschrift für Krieger, 2020, S. 723 ff. (Reichert)

Präsenzlose Beschlussfassung nach § 2 COVMG: Vom Notfallgesetz zur Modernisierung des Rechts der Gesellschafterversammlung, GmbHR im Blickpunkt, GmbHR 22/2020, S. R340 ff. (Reichert/Bochmann)

Verbandssanktionengesetz – Update, Beitrag im GmbHR-Blog vom 9. November 2020 (Reichert/Ullrich)

Verbandssanktionengesetz – Update, Beitrag im GmbHR-Blog vom 24. September 2020 (Reichert/Ullrich)

Praxisrelevante Entwicklungen beim Transparenzregister durch die neuen FAQs des Bundesverwaltungsamts vom 19.8.2020, NZG 2020, 1206 ff. (Goette)

Wissenszurechnung im faktischen Konzern und Verschwiegenheitspflichten von Aufsichtsratsmitgliedern bei Doppelmandaten, Festschrift für Thümmel, 2020, S. 657 ff. (Reichert)

Entscheidungsbefugnisse des Aufsichtsratsvorsitzenden, Festschrift für Hopt 2020, S. 973 ff. (Reichert)

Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit befangenen Sonderprüfern, NZG 2020, 887 ff. (Reichert/Goette)

Chambers Global Practice Guide „Trade Secrets” 2020, Germany (Nägele/Apel/Stolz/Drescher)

Anmerkung zu VG Saarlouis, Urt. v. 29.10.2019 – 1 K 732/19: Nachweisbarkeit einer Einwilligung in Telefonwerbung, K&R 2020, 391 ff. (Nägele/Dilbaz)

Die Entwicklung des Datenschutzrechts im zweiten Jahr der DSGVO (Teil 1), DB 2020, 1498 ff. (Nägele/Apel/Stolz/Thiele)

Die Entwicklung des Datenschutzrechts im zweiten Jahr der DSGVO (Teil 2), DB 2020, 1553 ff. (Nägele/Apel/Stolz/Thiele)

Kap. 7.1: KI und Urheberrecht, in: Kaulartz/Braegelmann (Hrsg.), Rechtshandbuch Artificial Intelligence und Machine Learning, C.H. Beck, München 2020, S. 291 ff. (Nägele/Apel)

Zur (Un-)Abdingbarkeit des § 5 GeschGehG – Fallstrick für NDAs?, GRUR-Prax 2020, 225 (Apel/Boom)

BB-Kommentar zu BVerwG, Beschl. v. 5.3.2020 – 20 F 3.19: Einheitlicher Geschäftsgeheimnisbegriff im öffentlichen Recht und dem GeschGehG?, BB 2020, 1171 f. (Apel/Drescher)

Beck´sche Online-Formulare IT- und Datenrecht, 3. Ed. 2020 (Hrsg. Nägele/Apel; Bearbeiter darin u.a. Apel, Fischer, Glaser, Henn, Heusel, Hofmann, Nägele, Reinhard, Stolz)

§ 5.4 – Datenbestände in der Unternehmenstransaktion (M&A), in: Specht-Riemenschneider/N. Werry/S. Werry (Hrsg.), Datenrecht in der Digitalisierung, Berlin 2020, S. 560 ff. (Apel/Hofmann)

§ 10 – Datenbestände in Zwangsvollstreckung und Insolvenz, in: Specht-Riemenschneider/N. Werry/S. Werry (Hrsg.), Datenrecht in der Digitalisierung, Berlin 2020, S. 941 ff. (Apel/Brechtel)

Chambers Global Practice Guide "Cartels" 2020, Germany (Hellmann/Malz/Gröss)

Kartellrechtliche Compliance-Verantwortung von Vorstand und Aufsichtsrat, in: Wieland/Steinmeyer/Grüninger (Hrsg.), Handbuch Compliance-Management, 3. Auflage, Berlin 2020, S. 1031 ff. (Reichert/Ullrich)

Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Pflichtenstellung des Aufsichtsrats, AG 2020, 411 ff. (Heusel/Goette)

Chambers Global Practice Guide Corporate M&A 2020, Germany (Löbbe/Balke/Fischbach/Friedrichson)

Beschlussfassung in der GmbH in Zeiten von Social Distancing, GmbHR 9/2020, R132 f.  (Reichert/Bochmann)

Das Wirtschaftsstabilisierungsfondsgesetz im aktienrechtlichen Kontext, DStR 2020, 800 ff. (Nolden/Heusel/Goette)

Schriftliches Umlaufverfahren und präsenzlose Gesellschafterversammlung, GmbHR 2020, S1 (Reichert/Knoche)

Das Transparenzregister – Aktuelle Fragen der Praxis unter besonderer Berücksichtigung der erweiterten FAQs des Bundesverwaltungsamts zur GmbH & Co. KG und der Umgang mit drohenden Bußgeldern, DStR 2020, 453 ff. (M. Goette)

Das Team aus dem Bereich Gewerblicher Rechtsschutz hat im aktuellen Chambers Global Practice Guide "Trade Marks" (2020) das Kapitel für Deutschland beigetragen. (Nägele/Henn/Hofmann/Stolz)

2019

Zurechnung als Rechtsproblem" - ZIP 2019, 1837 (Liebscher)

Beschlussmängel im Recht der Personengesellschaften de lege ferenda, Festschrift für Ulrich Seibert, Köln 2019, S. 701 ff. (Reichert)

Die Haftung von Aufsichtsratsmitgliedern und die Anwendung der Business Judgement Rule bei Interessenkonflikten, Festschrift für Eberhard Vetter, Köln 2019, S. 597 ff. (Reichert).

Die Treuepflicht bei der Abstimmung über Geschäftsführungsmaßnahmen in personalistisch strukturierten Gesellschaften, Festschrift für Karsten Schmidt, München 2019, Band II, S. 229 ff. (Reichert).

Ein Recht auf Referenz im U.S.-amerikanischen Copyright?, Archiv für Medienrecht und Medienwissenschaft (UFITA) 2019, S. 62–85 (Apel).

Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 29.7.2019 - C-476/17, Pelham u.a./Hütter u.a. [„Metall auf Metall“], MultiMedia und Recht (MMR) 2019, S. 601–603 (Apel).

Digital Sound Sampling, German Copyright and the "Metall auf Metall"-Case – A Never-Ending Story?, Medien und Recht International (MR-Int) 2019, S. 40–47 (Apel).

Familienunternehmen – Neues Kind für die Nachfolge, PLATOW Recht Nr. 102 (4.9.19), S. 8 (Biermann).

Die GmbH – Darstellung anhand der Rechtsprechung des BGH, 3. Aufl. 2019 (M.Goette),
gemeinsam mit Prof. Dr. Wulf Goette.

Liquidationswert als unterste Grenze des Unternehmenswerts, ErbR 2019, S. 429 (Biermann).
Anmerkung zu BGH, Urteil v. 5. Dezember 2018 – XII ZR 116/17.

Ein Jahr DSGVO – Was bisher geschah K&R 6/2019 361 ff. (Nägele/Apel/Stolz/Bosman).

Aufsichtsrats und Hauptversammlungsbeschluss – zugleich Urteilsbesprechung zu BGH II ZR 24/17, in: ZGR 2019, 324 ff. (Goette).

Das Geschäftsgeheimnisgesetz (GeschGehG) ist da – jetzt fängt die Arbeit erst an [Editorial], Betriebs-Berater (BB) 18/2019. S. I (Apel).

Reverse Engineering bedroht unternehmerisches Know-how, PLATOW-Recht 17.4.2019 (Nägele/Stolz).

Die latente Steuerlast des Veräußerungsgewinns im Pflichtteilsrecht, ZEV 4/2019, S. 190 ff. (Krause/Opris).

Die Geschäftsführungsbefugnis und Ausgestaltung der Vollmacht der externen Kapitalverwaltungsgesellschaft, NZG 2019, S. 170 ff. (Krause).

Das neue Geschäftsgeheimnisgesetz: Überblick und erste Praxishinweise, Der Betrieb (DB) 2019, S. 891–898 (Apel/Walling).

lnternal lnvestigations in der Praxis - Umfang und Grenzen der Aufklärungspflicht, Mindestaufgriffsschwelle und Verdachtsmanagement, CCZ 2/2019, S. 71 ff. (Ott/Lüneborg)

Das Team aus dem Bereich Gewerblicher Rechtsschutz hat im aktuellen Chambers Global Practice Guide "Trade Marks" (2019) das Kapitel für Deutschland beigetragen.

„Nationale Vorschriften, die bestimmte Rechtsfolgen an eine Mindestbeteiligung iHv 10% knüpfen, sind an der Kapitalverkehrsfreiheit zu messen“ (Berg/Schnabelrauch)
Anm. zu Urteil BFH I R 75/16, IStR 2019, S. 149

Das Easy-Software-Urteil des BGH: Verjährung der Aufsichtsratshaftung wegen Verstoßes gegen die ARAG/Garmenbeck-Pflichten (Löbbe/Lüneborg)
II ZR 152/17 – Anm. zu BGH-Urteil vom 18.09.2018, DK 2019, S. 29

Weitere Veröffentlichungen finden Sie hier