Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

您在这里: 当前 / 新闻
当前  新闻

新闻

Oliver Schröder strengthens M&A practice of Schilling, Zutt & Anschütz – two further partner appointments from our own ranks

媒体新闻 收购与兼并 -  26.11.2019

Schilling, Zutt & Anschütz is expanding its transaction practice with the renowned M&A expert Dr. Oliver Schröder (49), who is moving from Cleary Gottlieb Steen & Hamilton as partner to SZA’s Frankfurt office on January 1, 2020. Dr. Oliver Schröder has played a leading role in numerous significant M&A transactions in recent years and is regarded as one of the leading M&A lawyers in Germany. Dr.... >>>

Marabek taking over insolvent Schweizer Group with SZA

媒体新闻 业务领域:破产法 -  14.10.2019

With effect as of 1 October 2019, Marabek has taken over the business of Schweizer Group from the insolvency administrator Martin Mucha, GRUB BRUGGER, Stuttgart by way of an asset deal (transferring reorganization). Marabek takes over all assets of Schweizer Group consisting of its holding Schweizer Group GmbH & Co. KG with autonomous subsidiaries in Hattenhofen, Murrhardt, Roding and Plauen as... >>>

SZA defends Sisvel from lawsuit of Institut für Rundfunktechnik GmbH (IRT) before Mannheim Regional Court

媒体新闻 信息技术法 -  25.09.2019

SZA defends Sisvel from lawsuit of Institut für Rundfunktechnik GmbH (IRT) before Mannheim Regional Court A team of Schilling, Zutt & Anschütz led by Prof. Dr. Jochem Reichert, Dr. Thomas Nägele and Dr. Marc Löbbe successfully defended the Italian patent licensing company Società Italiana per le Sviluppo dell' Elettronica, S.I.SV.EL., S.p.A. (Sisvel) before the Regional Court of Mannheim against... >>>

SZA advises Südzucker AG in connection with a EUR 600 million syndicated loan

媒体新闻 资本市场&证券 收购与兼并 -  16.07.2019

SZA advises Südzucker AG in connection with a EUR 600 million syndicated loan SZA Schilling, Zutt & Anschütz advises Südzucker AG in connection with a EUR 600 million syndicated revolving credit facility agreement with 12 banks under the lead of Deutsche Bank AG as coordinator. Landesbank Baden-Württemberg acted as agent. The borrower side also included Südzucker’s subsidiary CropEnergies AG. The... >>>

SZA advises euromicron AG on Funkwerk's entry as strategic anchor investor by means of cash capital increase

媒体新闻 资本市场&证券 收购与兼并 -  16.07.2019

SZA Schilling, Zutt & Anschütz advises euromicron AG on Funkwerk's entry as strategic anchor investor by means of cash capital increase euromicron AG, a medium-sized technology group and specialist for the cross-linking of business and production processes, has won Funkwerk AG, Kölleda, as a strategic anchor investor. Funkwerk AG is a leading provider of innovative communication, information and... >>>

SZA Schilling, Zutt & Anschütz opens office in Munich

消息 媒体新闻 诉讼与仲裁 企业重组 税法 公司法 房地产 收购与兼并 -  13.03.2019

SZA Schilling, Zutt & Anschütz, one of the most reputable German commercial law firms, will open a new office in Munich on 1 April 2019. The new office in the Bavarian capital is the fourth office of SZA, in addition to Mannheim, Frankfurt am Main and Brussels.

Major Developments in German Competition Law in July-December 2018

客户信息 反垄断 -  31.01.2019

Merger Control: - FCO Proceedings - Federal Supreme Court on Gun Jumping - Common Shareholdings - Foreign Investment Control Cartels: - Parallelism of Sec. 1 ARC and Art. 101 TFEU - Continuation of the Coty Saga - Proceedings re Sausages and Special Steel - Turmoil in the Print Media Industry Private Enforcement: - Landmark Ruling on Prima Facie Evidence - Claimant-friendly... >>>

Major Developments in German Competition Law in January-June 2018

客户信息 反垄断 -  31.01.2018

Merger Control: - Guidance paper on new notification threshold - Federal Supreme Court on gun jumping - Relevant date for turnover calculation - Numerous withdrawals of notifications Cartels: - Constitutional Court on search of law firms - Questionable fining practice of the Higher Regional Court of Düsseldorf - Unusual spate of aborted cartel investigations Private Enforcement: -... >>>

Transparenzregister

客户信息 合规审查 -  12.06.2017

Die Gesetzesnovelle zur Umsetzung der vierten EU-Geldwäscherichtlinie, sieht u. a. die Einrichtung eines auf nationaler Ebene geführten Transparenzregisters vor, aus dem ersichtlich sein soll, welche natürlichen Personen als sog. wirtschaftlich Berechtigte hinter Gesellschaften, Trusts und ähnlichen Rechtsgestaltungen stehen.

Untersuchung der Europäischen Kommission über die Syndizierung von Krediten und deren Auswirkungen auf die Wettbewerbsbedingungen im Kreditmarkt

客户信息 银行&金融 -  01.06.2017

Die Generaldirektion Wettbewerb (DG Competition) der Europäischen Kommission hat am 11.04.2017 die Unterlagen für eine Ausschreibung bekanntgemacht, in deren Rahmen der siegreiche Bieter eine Studie über den Markt für syndizierte Kredite in der EU und über die Problemstellungen erstellen soll, welche die Generaldirektion Wettbewerb für eine Beurteilung des wettbewerblichen Umfelds in Betracht... >>>

Corporate Social Responsibility „Gesetz zur Stärkung der nicht­finan­ziellen Bericht­er­stat­tung“ verabschiedet

客户信息 公司法 -  01.06.2017

Bereits im März 2017 hat der Bundestag das „Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung“ („CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetz“) verabschiedet. Das Gesetz dient der Umsetzung der europäischen „CSR-Richtlinie“*. Es etabliert für die betroffenen Unternehmen eine Berichtspflicht zu Fragen der „Corporate Social Responsibility“, also zu Themen wie etwa Umwelt-, Arbeitnehmer- und... >>>

Unternehmensmitbestimmung auf dem Prüfstand des EuGH

客户信息 劳动法 -  01.06.2017

Seit Mitte der 1970er besteht die Pflicht Aufsichtsräte in Unternehmen paritätisch zu besetzen, wenn diese in der Regel mehr als 2.000 Arbeitnehmer beschäftigen. Bisher wurden bei der Frage, ob ein Unternehmen die magische Schwelle von 2.000 Arbeitnehmern überschreitet, nur die im Inland beschäftigten Arbeitnehmer berücksichtigt. Ob dieses Verständnis des Mitbestimmungsgesetzes mit dem Unionsrecht... >>>

Änderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex

客户信息 公司法 -  01.06.2017

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat am 7. Februar 2017 - nach Durchführung eines mehrwöchigen Konsultationsverfahrens - Änderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) beschlossen, die unter anderem auf mehr Transparenz abzielen. Die Änderungen sind durch Bekanntmachung der geänderten Fassung im Bundesanzeiger am 24. April 2017 in Kraft getreten.

1 2 3 »