Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Anwälte / Anwalt/ Schwalm 
Anwälte  Anwalt
 Julian Schwalm
 Julian Schwalm

Julian Schwalm

Julian Schwalm berät Privatpersonen und Unternehmer auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Vermögens- und Unternehmensnachfolgeplanung. Sein Tätigkeitsbereich umfasst dabei vornehmlich das Erb- und Familienrecht, das Gesellschaftsrecht sowie das nachfolgebezogene Steuerrecht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Beratung von Stiftern, Stiftungen und Stiftungsorganen auf dem Gebiet des nationalen und internationalen Stiftungsrechts sowie in der Beratung von Non-Profit-Organisationen, insbesondere im Gemeinnützigkeitsrecht. Er berät und vertritt unsere Mandanten bei einer außergerichtlichen Konfliktlösung sowie in Rechtsstreitigkeiten vor staatlichen Gerichten und vor Schiedsgerichten.

Tätigkeitsbereiche

Ausbildung

Universität Mannheim

 

ANSCHRIFT PUBLIKATIONEN SONSTIGES SPRACHEN
ANSCHRIFT
Julian Schwalm
E-MAIL Julian.Schwalm(at)sza.de
Mannheim
SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Otto-Beck-Straße 11
68165 Mannheim
TELEFON +49 621 4257 221
TELEFAX +49 621 4257 496
PUBLIKATIONEN

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • „Kurskorrektur bei der Stiftungsreform – Gibt es noch ein Happy End?“, NZG 2021, 525 ff. (gemeinsam mit Dr. Martin Feick)
  • „Der identitätswahrende Zuzug von EU- und EWR-Stiftungen – Zur endgültigen Anerkennung der Gründungstheorie im europäischen Stiftungskollisionsrecht“, NZG 2021, 334 ff. (gemeinsam mit Dr. Martin Feick)
  • „Stiftungsrechtsreform ante portas? – Kernbotschaften für die Stiftungspraxis“, ZEV 2021, 68 ff.
  • „Die „werdende“ Stiftung von Todes wegen als rechtspraktisches und rechtstheoretisches Problem – Zugleich Anmerkung zu OLG Braunschweig, Beschluss vom 8.7.2020 – 3 W 19/20“, ZStV 2021, 10 ff.
  • „Die Form des Stiftungsgeschäfts unter Lebenden: Ausnahmsloser „Vorrang“ des § 81 Abs. 1 S. 1 BGB“, ZEV 2020, 523 ff. (gemeinsam mit Malte Thiele)
  • Zum Beginn der Körperschaftsteuerpflicht der Stiftung von Todes wegen – Anmerkung zu BFH Urt. v. 6.6.2019 – V R 50/17, npoR 2020, 28 (gemeinsam mit Philipp Streckenbach)
SONSTIGES
  • Industriekaufmann (IHK)
  • Zertifizierter Unternehmensnachfolgeberater (zentUma e.V.)
  • Unternehmensjurist der Universität Manheim (Bachelor of Laws)
  • Laufendes Promotionsvorhaben an der Universität Mannheim
SPRACHEN
  • Deutsch
  • Englisch