Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Anwälte / Anwalt/ Schröder 
Anwälte  Anwalt
Dr. Oliver Schröder
Dr. Oliver Schröder

Dr. Oliver Schröder, LL.M. (NYU)

Dr. Oliver Schröder (Partner), ist ein führender Transaktionsanwalt mit langjähriger M&A-Erfahrung. Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehören nationale und internationale Unternehmenskäufe, Joint Ventures, Fusionen und öffentliche Übernahmen. Er betreut dabei sowohl strategische Investoren als auch Private-Equity-Häuser. Federführend von ihm begleitet wurde etwa der Verkauf von Opel/Vauxhall durch General Motors an PSA, der Erwerb von RIMOWA durch LVMH sowie in jüngster Zeit die Veräußerung eines großen Immobilienportfolios durch die von Lone Star kontrollierte ISARIA Wohnbau an die Deutsche Wohnen samt des anschließenden Verkaufs der Finanzierungsplattform One Group. Zudem berät Herr Dr. Schröder im Gesellschafts- und transaktionsnahen Kapitalmarktrecht und Investitionskontrollrecht. Er ist Kommentator des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes sowie Autor zahlreicher Fachbeiträge zu Rechtsfragen von M&A-Transaktionen.

Tätigkeitsbereiche

 

ANSCHRIFT MANDATE SPRACHEN
ANSCHRIFT
Dr. Oliver Schröder
E-MAIL Oliver.Schroeder(at)sza.de
Frankfurt am Main
SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Taunusanlage 1
60329 Frankfurt am Main
TELEFON +49 69 976 9601 149
TELEFAX +49 69 976 9601 802
MANDATE
  • Sweet Tec GmbH und Schindler Holding GmbH beim Erwerb eines Süßwarenwerls von Continental Candy Industries
  • Zoox im Rahmen seines Zusammenschlusses mit Amazon hinsichtlich deutscher Investitionskontrolle
  • ISARIA Wohnbau bei der Veräußerung des Mezzanine-Finanzierungsanbieters ONE GROUP
  • ISARIA Wohnbau AG bei der Veräußerung ihres wesentlichen Immobilienportfolios und der Plattform an den Deutsche Wohnen Konzern
  • Falabella beim Erwerb des Online-Marktplatzbetreibers Linio
  • Accor beim Erwerb der Mövenpick-Hotelsparte Mövenpick Hotels & Resorts Management
  • Goodyear beim Erwerb von Ventech Systems
  • General Motors Co. (GM) bei dem Verkauf ihres europäischen Opel/Vauxhall Automobilgeschäfts und GM Financials europäische Geschäftstätigkeit an die PSA-Gruppe (laufend)
  • Furukawa Electric Co., Ltd. beim European Joint Venture mit Essex Magnet Wire, einem Unternehmen der Superior Essex Inc
  • International Flavors & Fragrances (IFF) beim Erwerb von Fragrance Resources
  • LVMH beim Erwerb von RIMOWA
  • SPIE S.A. beim Erwerb der deutschen COMNET-Unternehmensgruppe
  • Warburg Pincus bei der geplanten Fusion von Pioneer Asset Management mit Santander Asset Management
  • Henry Schein beim Erwerb der scil animal care company GmbH von BioNet Holding
  • Edenred beim Erwerb einer vormals von British Petroleum gehaltenen 34%-Beteiligung am deutschen Tank- und Servicekartenherausgeber UNION TANK Eckstein (UTA)
  • Gazprom beim Asset-Tausch mit Wintershall, einem Tochterunternehmen der BASF SE
  • Westlake Chemical Corporation beim Erwerb der Vinnolit Holdings GmbH von Advent International
  • HanesBrands beim Erwerb von DBApparel von Sun Capital Partners
  • American Express bei der Gründung eines 50/50 Joint Ventures seiner Global Business Travel Sparte (GBT) mit einer Investorengruppe bestehend aus BlackRock, Certares, Macquarie Capital Group, Qatar Holding, und Teacher Retirement System of Texas
  • CVC Capital Partners Limited (CVC) hinsichtlich der deutschrechtlichen Aspekte beim Erwerb der europäischen Geschäftstätigkeiten von Campbell Soup Company
  • SPIE S.A. beim Erwerb der Service Solutions-Aktivitäten von HOCHTIEF Solutions AG, einer Tochtergesellschaft des deutschen Baukonzerns HOCHTIEF AG
  • Zur Rose AG beim Erwerb von DocMorris N.V. von Celesio
  • Helaba bei der Übernahme des Verbundbankgeschäfts von der WestLB
  • Eni beim Verkauf der Transitgas und der TENP pipelines an Fluxys G
  • Google beim Erwerb eines 49%igen Anteils am Solarpark Brandenburg von Capital Stage, einer Private Equity Gesellschaft, die in Unternehmen und Projekte aus dem Cleantech Sector investiert
  • American Express beim Kauf von Loyalty Partner (Payback) von Palamon Capital Partners, Metro und anderen Veräußerern
SPRACHEN
  • Deutsch
  • Englisch