Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

You are here: Current / Client Information
Current  Client Information

Information for our Clients (in german)

GDPR as a game-changer? E-mail marketing via newsletter in light of the new law des neuen Rechts

Client Information Intellectual Property -  09.05.2018

For many companies and service providers, direct marketing via digital news updates (e.g. newsletters) that are e-mailed to a given group of recipients more or less frequently is an ideal way to promote their products and services, to attract new customers, and to retain existing ones. To protect recipients from being bombarded with excess mail (“spam”), such e-mail marketing has been tightly... >>>

Major Developments in German Competition Law in July-December 2017

Client Information Competition Law -  31.01.2018

In the area of merger control, a noteworthy development is the prohibition by the German Federal Cartel Office (“FCO”) of the planned takeover of Four Artists by CTS Eventim. The FCO heavily relied on market power criteria introduced by the 9th Amendment to the Act against Restraints of Competition (“ARC”) in June 2017. Also worth mentioning are changes to the Foreign Trade and Payments... >>>

Investment Controls Tightened by Amendment to German Foreign Trade Regulations

Client Information Public & Administrative Law -  12.01.2018

The “Ninth Regulation Amending German Foreign Trade Regulations” which took effect on 18 July 2017 places stricter rules on foreign investors acquiring German companies, inter alia by increasing reporting duties, expanding and specifying the scope of investment controls, and by extending examination periods. German Foreign Trade Regulations (Außenwirtschaftsverordnung, hereinafter “AWV”)... >>>

Major Developments in German Competition Law January-June 2017

Client Information Competition Law -  25.07.2017

The first half of 2017 was marked by the entry into force of the 9th Amendment to the Act Against Restraints of Competition and in particular by its revised rules on private enforcement. Meanwhile, the Federal Cartel Office and the German Courts were anything but idle and issued a number of important decisions covering various areas of antitrust law.

Transparenzregister

Client Information Compliance -  12.06.2017

Die Gesetzesnovelle zur Umsetzung der vierten EU-Geldwäscherichtlinie, sieht u. a. die Einrichtung eines auf nationaler Ebene geführten Transparenzregisters vor, aus dem ersichtlich sein soll, welche natürlichen Personen als sog. wirtschaftlich Berechtigte hinter Gesellschaften, Trusts und ähnlichen Rechtsgestaltungen stehen.

Untersuchung der Europäischen Kommission über die Syndizierung von Krediten und deren Auswirkungen auf die Wettbewerbsbedingungen im Kreditmarkt

Client Information Banking & Finance -  01.06.2017

Die Generaldirektion Wettbewerb (DG Competition) der Europäischen Kommission hat am 11.04.2017 die Unterlagen für eine Ausschreibung bekanntgemacht, in deren Rahmen der siegreiche Bieter eine Studie über den Markt für syndizierte Kredite in der EU und über die Problemstellungen erstellen soll, welche die Generaldirektion Wettbewerb für eine Beurteilung des wettbewerblichen Umfelds in Betracht... >>>

Corporate Social Responsibility „Gesetz zur Stärkung der nicht­finan­ziellen Bericht­er­stat­tung“ verabschiedet

Client Information Corporate Law -  01.06.2017

Bereits im März 2017 hat der Bundestag das „Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung“ („CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetz“) verabschiedet. Das Gesetz dient der Umsetzung der europäischen „CSR-Richtlinie“*. Es etabliert für die betroffenen Unternehmen eine Berichtspflicht zu Fragen der „Corporate Social Responsibility“, also zu Themen wie etwa Umwelt-, Arbeitnehmer- und... >>>

Unternehmensmitbestimmung auf dem Prüfstand des EuGH

Client Information Labour Law -  01.06.2017

Seit Mitte der 1970er besteht die Pflicht Aufsichtsräte in Unternehmen paritätisch zu besetzen, wenn diese in der Regel mehr als 2.000 Arbeitnehmer beschäftigen. Bisher wurden bei der Frage, ob ein Unternehmen die magische Schwelle von 2.000 Arbeitnehmern überschreitet, nur die im Inland beschäftigten Arbeitnehmer berücksichtigt. Ob dieses Verständnis des Mitbestimmungsgesetzes mit dem Unionsrecht... >>>

Änderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex

Client Information Corporate Law -  01.06.2017

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat am 7. Februar 2017 - nach Durchführung eines mehrwöchigen Konsultationsverfahrens - Änderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) beschlossen, die unter anderem auf mehr Transparenz abzielen. Die Änderungen sind durch Bekanntmachung der geänderten Fassung im Bundesanzeiger am 24. April 2017 in Kraft getreten.

Das OLG Frankfurt weist den Weg zum grenzüberschreitenden Formwechsel einer GmbH ins EU-Ausland

Client Information Corporate Law -  01.06.2017

Zunehmend bringen obergerichtliche Entscheidungen Rechtssicherheit beim Formwechsel von Gesellschaften in eine Rechtsform eines anderen EU-Mitgliedstaats. Nun liegt mit einem aktuellen Beschluss des OLG Frankfurt (Az. 20 W 88/15) erstmals eine Entscheidung zum Formwechsel einer deutschen Gesellschaft in eine Rechtsform eines anderen EU Mitgliedsstaates (Hinausformwechsel) vor.

1 2 3 »