Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Aktuelles / Presse  / detail
AktuellesPresse   detail

Pressemitteilung

Schilling, Zutt & Anschütz berät Bihr beim Erwerb von Paaschburg & Wunderlich

Pressemitteilung Mergers & Acquisitions - 


Schilling, Zutt & Anschütz hat mit einem Team um Silvio Cappellari und Dr. Florian Schumacher das belgische Unternehmen Bihr NV beim Erwerb der Paaschburg & Wunderlich GmbH (P&W) mit Sitz in Glinde umfassend rechtlich beraten.

Mit der Transaktion verbindet Bihr das Ziel, seine Marktposition in Europa, insbesondere Deutschland weiter zu stärken. Dazu soll das Vertriebsnetz von P&W genutzt werden, um den von Bihr vertriebenen Marken eine größere Reichweite zu verschaffen. Umgekehrt soll der Absatz von P&Ws Motorradteilen und -zubehör durch die Nutzung des Vertriebsnetzes von Bihr erhöht werden. Darüber hinaus soll die kürzlich gegründete US-Tochtergesellschaft von P& W dazu dienen, die Einführung der Bihr-Hausmarken in Nordamerika zu unterstützen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Bihr NV mit Sitz in Belgien ist ein führender europäischer Distributor von Fahrerbekleidung, Ersatzteilen, Zubehör und Reifen für Motorräder, Quads/ATV und Roller. Das 1975 gegründete Unternehmen ist heute in über 14 Ländern vertreten und vertreibt unter anderem die Helmmarken Arai und Bell sowie die Bekleidungshausmarke RST.

Die Paaschburg & Wunderlich GmbH mit Sitz in Glinde ist ein Großhändler für Kraftfahrzeuge und Motorräder sowie für Ersatzteile und Zubehör. Zu dem Vertriebsportfolio des 1982 gegründeten Unternehmens gehören unter anderem die Marken Highsider, Shin Yo, Takkoni, Ixil, LSL, Motogadget, MRA und Motoprofessional.

Berater Bihr: SZA Schilling, Zutt & Anschütz
Silvio Cappellari, LL.M. (Columbia) (Kartellrecht, Brüssel), Dr. Florian Schumacher (Gesellschaftsrecht/M&A, Mannheim, Federführung), Dr. Christoph Allmendinger, LL.M. (LSE) (Gesellschaftsrecht/M&A, W&I, Frankfurt), Dr. Rolf Schmich, Dr. Christina Kasten (beide Steuerrecht, Mannheim bzw. Frankfurt).

SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Schilling, Zutt & Anschütz ist seit beinahe einem Jahrhundert eine der angesehensten deutschen Wirtschaftssozietäten. Mit rund 100 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten sowie Büros in Frankfurt, Mannheim, München und Brüssel berät die Sozietät nationale und internationale Mandanten zu komplexen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen.

 

DATEIEN:
21-06-02_SZA_Pressemitteilung_Bihr.pdf 655 KB