Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Aktuelles / Presse  / detail
AktuellesPresse   detail

Pressemitteilung

Pro Bono: Schilling, Zutt & Anschütz unterstützt Plastic-Recovery Projekt in Indonesien

Pressemitteilung Gesellschaftsrecht - 


Schilling Zutt & Anschütz berät die PRLS GmbH bei der Ausweitung des erfolgreichen Abfallwirtschaftsprogramms auf die Inselgruppe Nordsulawesi in Indonesien.

Gemeinsam mit der No-Trash Triangle-Initiative und Clean Hub setzt sich das schon bei seiner Gründung von Schilling, Zutt & Anschütz beratene Unternehmen Plastic Recovery: Land and Sea (PRLS GmbH) für die Implementierung eines Abfallwirtschaftsprogramms auf kleinen Inselgemeinden ein, die über keine Infrastruktur für die Abfallentsorgung verfügen. Nach der erfolgreichen Umsetzung des Projekts auf der indonesischen Insel Bangka im Jahr 2017 kann das Vorhaben nun auch auf das Archipel Nordsulawesi ausgeweitet werden.

Hinter der PRLS GmbH steht ein Team aus globalen Ideengebern und Experten für Kreislaufwirtschaft, Kunststoffe, Sammel- und Recyclingtechnologien, Meerestechnik und -biologie, sozialen Wandel und gesellschaftliches Engagement. Ziel des Unternehmens ist es, lokale Unternehmer und Clean-Up-Initiativen zu unterstützen, um den Markt für recycelten Kunststoff und Kreislaufmaterial aus Inselstaaten anzukurbeln.

Schilling, Zutt & Anschütz begleitete die PRLS GmbH auf Pro-Bono-Basis und erarbeitete für die PRLS GmbH unter Federführung von Dr. Micha Brechtel (Counsel) die vertraglichen Vereinbarungen zur Umsetzung mit den Projektpartnern in Indonesien, Italien, USA und Deutschland: „Die Verschmutzung der Weltmeere durch nicht recycelbare Plastikabfälle ist ein globales Problem und geht uns alle an. Wir freuen uns, dass wir hier einen kleinen Beitrag leisten konnten.“

SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Schilling, Zutt & Anschütz ist seit beinahe einem Jahrhundert eine der angesehensten deutschen Wirtschaftssozietäten. Mit rund 100 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten sowie Büros in Frankfurt, Mannheim, München und Brüssel berät die Sozietät nationale und internationale Mandanten zu komplexen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen.

DATEIEN:
2022-06-01_SZA_Pressemitteilung_PRLS_GmbH.pdf 230 KB