Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Aktuelles / Presse  / detail
AktuellesPresse   detail

Pressemitteilung

Marc-Philippe Hornung zum vorläufigen Sachwalter bei Galvanoform-Sanierung bestellt

Pressemitteilung Restrukturierung Insolvenzrecht Mergers & Acquisitions - 


Die Galvanoform Gesellschaft für Galvanoplastik mbH hat beim zuständigen Amtsgericht Offenburg Insolvenzantrag gestellt und beabsichtigt eine Sanierung in Eigenverwaltung. Zum vorläufigen Sachwalter wurde unser Partner Marc-Philippe Hornung bestellt. 

Galvanoform ist ein seit 1956 am Standort Lahr ansässiges Traditionsunternehmern und hat sich zu einem der größten europäischen Hersteller von Präzisionswerkzeugen entwickelt. Die Umsatzhöhe belief sich in 2018 auf 22,8 Mio. Euro. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 180 Mitarbeiter.
Die finanzielle Schieflage ist unter anderem auf dem derzeit schwierigen Marktumfeld im Automobilsektor zurückzuführen. Die Geschäftsführung hat ein erstes Sanierungskonzept erarbeitet, welches im Rahmen der Eigenverwaltung umgesetzt werden soll. Der Geschäftsbetrieb soll in vollem Umfang aufrechterhalten werden. Die Löhne der Mitarbeiter werden in den nächsten drei Monaten über das Insolvenzausfallgeld abgedeckt und sollen vorfinanziert werden. Im Insolvenzverfahren unterstützt wird die eigenverwaltende Geschäftsführung durch den Sanierungsspezialist Rechtsanwalt Jochen Sedlitz von der Kanzlei MenoldBezler, Stuttgart.