Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Aktuelles / News
Aktuelles  News

News

AURELIUS übernimmt Mehrheit an ZIM Flugsitz GmbH - Schilling, Zutt & Anschütz berät auf Seite der ZIM-Gruppe

Pressemitteilung Öffentliches Recht Immobilien Mergers & Acquisitions -  20.12.2019

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (Aurelius) hat die Mehrheit an der ZIM Flugsitz GmbH mit Sitz in Markdorf am Bodensee von der Gründerfamilie Zimmermann übernommen. ZIM Flugsitz ist ein etablierter Anbieter von qualitativ hochwertigen Flugsitzen für kommerzielle Passagiermaschinen. Mit etwa 210 Mitarbeitern am Hauptsitz in Markdorf sowie einem Produktionsstandort in Schwerin... >>>

Marc-Philippe Hornung zum vorläufigen Sachwalter bei Galvanoform-Sanierung bestellt

Pressemitteilung Restrukturierung Insolvenzrecht Mergers & Acquisitions -  20.12.2019

Die Galvanoform Gesellschaft für Galvanoplastik mbH hat beim zuständigen Amtsgericht Offenburg Insolvenzantrag gestellt und beabsichtigt eine Sanierung in Eigenverwaltung. Zum vorläufigen Sachwalter wurde unser Partner Marc-Philippe Hornung bestellt. 

Oliver Schröder verstärkt M&A-Praxis von Schilling, Zutt & Anschütz – zwei weitere Partnerernennungen aus den eigenen Reihen

Pressemitteilung Mergers & Acquisitions -  26.11.2019

Schilling, Zutt & Anschütz baut die Transaktionspraxis aus und holt zum 1. Januar 2020 den renommierten M&A Experte Dr. Oliver Schröder an Bord. Schröder gilt als einer der führenden M&A-Anwälte in Deutschland und war federführend an zahlreichen bedeutenden M&A-Transaktionen der vergangenen Jahre beteiligt. Der 49-Jährige wechselt als Partner von Cleary Gottlieb Steen & Hamilton an den Frankfurter... >>>

Das Transparenzregister - Ein Update

Mandanteninformation Compliance -  19.11.2019

Etwa zwei Jahre nach Inkrafttreten des neuen Geldwäschegesetzes (GwG), welches die vierte EU-Geldwäscherichtlinie umgesetzt hat, hat das Bundesverwaltungsamt (BVA) begonnen, die Einhaltung der Meldepflichten zum Transparenzregister verstärkt zu kontrollieren und Verstöße mit Bußgeldern zu sanktionieren. Das BVA hat zwischenzeitlich das GwG konkretisierende Bußgeldrichtlinien herausgegeben und... >>>

Die "PLANET49"-Entscheidung des EUGH und ihre Auswirkungen auf die Verwendung von Cookies auf Webseiten

Mandanteninformation IT-Recht -  05.11.2019

I.    EINLEITUNG In einer Grundsatzentscheidung hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) jüngst entschieden, dass die in Deutschland bislang vielfach geübte Praxis, sog. "Cookies" ohne Einwilligung des Nutzers einer Website einzusetzen und ihm lediglich zu ermöglichen, deren Verwendung zu widersprechen (sog. Opt out), mit dem Unionsrecht nicht vereinbar ist (EuGH Rs. C-673/17 – Planet49). Vielmehr... >>>

SZA wehrt für Sisvel Klage der Institut für Rundfunktechnik GmbH (IRT) vor dem Landgericht Mannheim ab

Pressemitteilung IT-Recht -  25.09.2019

SZA Schilling, Zutt & Anschütz wehrt für Sisvel Klage der Institut für Rundfunktechnik GmbH (IRT) vor dem Landgericht Mannheim ab. Ein von Prof. Dr. Jochem Reichert, Dr. Thomas Nägele und Dr. Marc Löbbe geführtes Team von Schilling, Zutt & Anschütz hat das italienische Patentverwertungsunternehmen Società Italiana per le Sviluppo dell' Elettronica, S.I.SV.EL., S.p.A. (Sisvel) erfolgreich vor dem... >>>

Die Geoblocking-Verordnung und ihre Auswirkungen auf Angebote im Bereich des E-Commerce

Mandanteninformation IT-Recht -  08.08.2019

Mit der Verabschiedung der Geoblocking-Verordnung leistete der Europäische Gesetzgeber einen weiteren wichtigen Beitrag zur Barrierefreiheit des E-Commerce im europäischen Binnenmarkt, indem ungerechtfertigte Geoblocking-Maßnahmen nunmehr untersagt werden. Die geltenden Verbote werden das länderübergreifende Angebot im Onlinehandel ausweiten und Kunden neue Möglichkeiten eröffnen, europaweit... >>>

Wichtige Entwicklungen im deutschen Kartellrecht im 1. Halbjahr 2019

Mandanteninformation Kartellrecht -  31.07.2019

Erwähnenswert sind zunächst zwei Beschlüsse des OLG Düsseldorf zur Fusionskontrolle im Bereich Ticketsystemdienstleistungen:  Am 5. Dezember 2018 bestätigte das OLG die Untersagung des Bundeskartellamts („BKartA“) im Fall CTS/Four Artists (siehe dazu unseren Newsletter 1/2018). Dabei handelt es sich um die erste gerichtliche Entscheidung zur Fusionskontrolle in mehrseitigen Märkten und der neuen... >>>

SZA berät die Südzucker AG bei einer EUR 600 Mio. Konsortialfinanzierung

Pressemitteilung Kapitalmarktrecht Mergers & Acquisitions -  16.07.2019

SZA Schilling, Zutt & Anschütz berät die Südzucker AG bei einer EUR 600 Mio. Konsortialfinanzierung SZA Schilling, Zutt & Anschütz beriet die Südzucker AG bei einer Konsortialfinanzierung mit 12 Banken unter der Führung der Deutsche Bank AG als Koordinator zur Bereitstellung einer revolvierenden Kreditlinie in Höhe von EUR 600 Mio. Die Landesbank Baden-Württemberg fungierte als Konsortialagent.... >>>

SZA berät euromicron AG beim Einstieg von Funkwerk als strategischem Ankerinvestor mittels Barkapitalerhöhung

Pressemitteilung Kapitalmarktrecht Mergers & Acquisitions -  16.07.2019

SZA Schilling, Zutt & Anschütz berät euromicron AG beim Einstieg von Funkwerk als strategischem Ankerinvestor mittels Barkapitalerhöhung Die euromicron AG, ein mittelständischer Technologie-Konzern und Spezialist für die Vernetzung von Geschäfts- und Produktionsprozessen, hat die Funkwerk AG, Kölleda, als strategischen Ankerinvestor gewonnen. Die Funkwerk AG ist ein führender Anbieter von... >>>

EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung vom 14. Mai 2019

Mandanteninformation Arbeitsrecht -  04.06.2019

Am 14. Mai 2019 fällte der Europäische Gerichtshof (EuGH) im Rahmen eines sog. Vorabentscheidungsverfahrens nach Art. 267 AEUV Erfordernis einer vollumfänglichen Arbeitszeiterfassung. Sowohl politisch als auch rechtlich wird das Urteil sehr kontrovers diskutiert. Die Befürchtungen gehen bis hin zu einer Beeinträchtigung von flexiblen Arbeitszeitmodellen.

Peter Kleinschmidt verstärkt neues Münchener Büro von SZA Schilling Zutt & Anschütz

Pressemitteilung Compliance Gesellschaftsrecht Kapitalmarktrecht Mergers & Acquisitions -  15.05.2019

Der langjährige General Counsel der Airbus SE, Dr. Peter M. Kleinschmidt (LL.M. Berkeley), ist seit 1. Mai 2019 Of-Counsel im neu eröffneten Münchener Büro von SZA Schilling Zutt & Anschütz. Dr. Kleinschmidt war von 2000 bis 2005 General Counsel and Company Secretary der Commercial Aircraft Division und von 2007 bis 2015 General Counsel des gesamten Airbus-Konzerns. Bis Ende 2018 war Dr.... >>>

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »