Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Aktuelles / Corona Legal-Newsroom  / Detail

Unternehmen in der Krise – Handlungsoptionen vor dem Hintergrund der COVID-19-Gesetzgebung

Mandanteninformation Restrukturierung Insolvenzrecht - 


Produktionsengpässe und Nachfragerückgänge infolge der Coronakrise stellen viele Unternehmen vor existenzbedrohende Umsatz- und Liquiditätseinbußen. Doch trotz der vielfältigen staatlichen Hilfspakete zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie – wenn der Sanierungsfall eintritt, steht die Geschäftsführung vor der Frage nach einer für das Unternehmen stimmigen Strategie. Unsere Insolvenz- und Restrukturierungsexperten Thomas Oberle, Marc-Philippe Hornung und Dr. Stephan Brandes haben sich diesbezüglich die derzeit zur Verfügung stehenden Instrumente angeschaut und den COVID-19 Schutzschild in einer übersichtlichen Präsentation einer gerichtlichen Restrukturierung gegenübergestellt.

DATEIEN:
20-05-06_SZA_Praesentation_Unternehmerische_Handlungsoptionen_in_der_Krise.pdf 421 KB