Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Aktuelles / Archiv Aktuelles  / detail

News

Schilling, Zutt & Anschütz berät Mutares bei der Veräusserung ihrer Mehrheitsbeteiligung an der STS Group

Pressemitteilung Gesellschaftsrecht Mergers & Acquisitions - 


Schilling, Zutt & Anschütz hat mit einem Team um den Partner Dr. Martin Kolbinger die Mutares SE & Co. KGaA bei der Veräußerung ihrer Mehrheitsbeteiligung an der STS Group AG an die italienisch-deutsche Adler Pelzer Group umfassend rechtlich beraten. Die Aktien der STS Group AG sind zum Handel am regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen, was auch im Rahmen der Transaktion eine Rolle spielte. Der Vollzug der Transaktion steht unter anderem noch unter dem Vorbehalt der Fusionskontrolle.

Die STS Group ist ein weltweit tätiger Hersteller von Verbundteilen für die Fahrzeugindustrie mit Standorten in Deutschland, Frankreich, China, Mexiko und den USA. Sie beschäftigt mehr als 1.800 Arbeitnehmer und erzielte im Jahr 2019 mit den von der aktuellen Transaktion umfassten Aktivitäten einen Umsatz von ca. EUR 250 Millionen.

Im Sommer 2020 unterstützte SZA die STS Group AG, als diese ihren Geschäftsbereich Acoustics – ebenfalls an die Adler Pelzer Group – verkaufte.

Mutares investiert als Private-Equity-Holding in mittelständische Unternehmen und Konzernteile in Turnaround-Situationen, die nach einer Stabilisierung und Neupositionierung durch Umsetzung operativer Verbesserungsmaßnahmen wieder veräußert werden. Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete die Mutares-Gruppe einen konsolidierten Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro und beschäftigte weltweit über 6.500 Mitarbeiter. Seither hat Mutares zahlreiche weitere Beteiligungen hinzuerworben. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden ebenfalls an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Berater Mutares SE & Co. KGaA: SZA Schilling, Zutt & Anschütz Dr. Martin Kolbinger (Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, München), Maximilian Mersch, LL.M. (Nottingham) (Gesellschaftsrecht/M&A und Kartellrecht, Brüssel), Dr. Stephanie Birmanns (Kartellrecht, Brüssel).

SZA Schilling, Zutt und Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Schilling, Zutt & Anschütz ist seit beinahe einem Jahrhundert eine der angesehensten deutschen Wirtschaftssozietäten. Mit rund 100 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten sowie Büros in Frankfurt, Mannheim, München und Brüssel berät die Sozietät nationale und internationale Mandanten zu komplexen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen.

DATEIEN:
21_03_12_SZA_Pressemitteilung_STS_Group.pdf 240 KB