Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

您在这里: 我们的律师 / 律师/ Feick 
我们的律师  律师
Dr. Martin Feick
Dr. Martin Feick

Dr. Martin Feick

合伙人,毕业于德国海德堡大学(法学博士)。他的咨询领域包括经济法、国内和国际继承包括继承法和遗产税法,为家族企业提供咨询。咨询领域还包括基金法和共同使用法以及财产结构设计。

教育经历

University of Heidelberg (Dr. jur.)

地址 客户 出版物 其他 语言
地址
Dr. Martin Feick
邮箱 Martin.Feick(at)sza.de
Mannheim
SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwalts AG
Otto-Beck-Straße 11
68165 Mannheim
电话 +49 621 4257 221
传真 +49 621 4257 495
客户
  • 根据新的德国继承税法为各种大型家族企业建立表决和财团协议
  • 为德国最大的家族企业之一的众多股东们进行房地产规划,包括婚姻协议
  • 为一家大型化工公司的大股东进行房地产规划,包括建立家族基金会
  • 几个在德国最大的非上市家族所有企业持股的家族所有公司进行重组
  • 在德国和瑞士建立几个非营利性的基金会和非营利性公司
  • 为资金雄厚的非营利性基金会的重组提供法律意见
  • 为一家市值1亿欧元的公司的捐赠建立家族基金会。
  • 为一个价值8亿欧元的公司集团继任建立双重基金会结构
  • 为在美国的继承人执行其对在德国的遗产的执行人的索赔
  • 为一个美国家庭就处置房地产,包括在德国的重大房地产和股权提供法律意见
  • 在价值高达1000万欧元的房地产处置事务中代理继承人
  • 在有关购买有价值的(赝品)绘画作品的诉讼中代理买家
出版物
  • "Stiftung als Nachfolgeinstrument – Zivilrecht, Steuerrecht und internationales Recht", Herausgeber, Verlag C.H. Beck, München, 1. Aufl. 2015, Autor Kapitel 1, §§ 1-5 und (gemeinsam mit Frau Dr. Bregulla-Weber) Kapitel 7, § 35 und § 36
  • "Anonymität des Kontos wird bei Erbfällen sehr teuer erkauft", Börsenzeitung, 25. August 2012
  • "Schenkung- und Erbschaftsteuer bei Anteilsübertragungen in Familienunternehmen – Handlungsbedarf oder Zeit abzuwarten?", Betriebs-Berater 12/2012, p. 747 et seqq. (with Iris Janina Weber)
  • "Steuerabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz abgeschlossen", EUROFORUM Newsletter 2/2011, p. 5
  • "Steuerabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz abgeschlossen", Der Steuerberater, issue 9/2011 (with Stephan Scherer)
  • "Schutz des Vermögens von Familienstiftungen vor dem Zugriff von Gläubigern der Begünstigten", ZEV 2011, p. 404 et seqq. (with Leopold Thon)
  • "It doesn't always have to be a right of usufruct (life estate)", magazine Die Stiftung (The Foundation), ed. 6/2010, p. 16 f.
  • "Foundations, Asset Protection and Applicable Law in Liechtenstein/German Cases", liechtenstein-journal 3/2009 (with Mark Pawlytta)
  • "Erstmals: BGH zur unselbständigen Stiftung. Zu ihrer Rechtsnatur und zur Anwendbarkeit des AGB-Rechts auf Treuhandverträge", Stiftung & Sponsoring, Issue 3/2009, p.48
  • "Der Abschluss von Poolvereinbarungen nach dem neuen Erbschaftsteuerrecht", DStR 18/2009 (with Dr. Carl Friedrich Nordmeier)
  • Chapter "Handelsrecht" in: Beck'sches Formularbuch Bürgerliches, Handels- und Wirtschaftsrecht, 10th Ed. 2009, p. 1193 et. seq.
  • Chapter "Stiftungszivilrecht" and "Stiftungssteuerrecht" in: Münchener Anwaltshandbuch Erbrecht, ed. Dr. Stephan Scherer, 4th ed. 2014, 1528 et. seq.
  • "Drohendes Überschreiten der vom Bundesverfassungsgericht zur Neuregelung der Erbschaftsteuer gesetzten Frist zum 31. Dezember 2008: Darf das alte Recht weiter angewandt werden?", DStR 11/2008 (with Thomas Henn)
  • Chapter "Wichtige Bausteine der erfolgreichen Nachfolgeplanung für Familienvermögen und -gesellschaften" (with Dr. Stephan Scherer) in: Management komplexer Familienvermögen, 2nd Ed. 2008
  • "Die Vergütung von Vorständen und Geschäftsführern einer gemeinnützigen Stiftung", ZSt 2007, 152 et. seq.
  • "Die Verbrauchsstiftung" in: Rechtshandbuch für Stiftungen, Dashöfer Verlag 2006 (with Dr. Karsten Timmer)
  • "Die Stiftung als Instrument der Unternehmensnachfolge", BB 6/2006 Special Unternehmensnachfolge, 13 et. seq.
  • "Die Vergütung von Vorständen der Stiftung", Der Fachanwalt für Erbrecht 2006, 48 et. seq.
  • "Die Verbrauchsstiftung als Alternative zur Stiftung auf Ewigkeit", Stiftung & Sponsoring 2006, 18 et. seq. (with Dr. Karsten Timmer)
  • "Klauseln zum gemeinsamen Versterben in Ehegattentestamenten: Ende eines Mythos? - Zivilrechtliche und erbschaftsteuerliche Folgen", ZEV 2006, 16 et. seq.
  • "Was müssen Deutsche mit Auslandsvermögen beim Vererben beachten?", Frankfurter Allgemeine Zeitung, June 1, 2005
  • "Beschränkung erbrechtlicher Gestaltung" in: Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Familien- und Erbrecht im Deutschen Anwaltverein, Schnittstellen zwischen Steuer-, Familien- und Erbrecht, Band 3: Billigkeits- und Angemessenheitskontrolle vertraglicher Vereinbarungen und gesetzlicher Regelungen, 2005, 115 et. seq.
  • Chapter "Vorweggenommene Erbfolge" in: Der Fachanwalt für Erbrecht, herausgegeben von Bonefeld/Daragan/Wachter, 2005, 1184 et. seq.
  • "Die zivilrechtliche Haftung des Geschäftsleiters der europäischen Privatgesellschaft (EPG) - Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum deutschen, englischen und niederländischen Recht", 2003.
  • "Die gemeinnützige GmbH (gGmbH) als Alternative zur Stiftung", Die Elite der Stiftungsexperten im deutschsprachigen Raum, 100 et. seq. (with Dr. Stephan Scherer)
  • Co-Author "Schöner Erben", Financial Times Deutschland, August 20, 2002
  • Co-Author "Letzte Rettung fürs Lebenswerk", Financial Times Deutschland, August 6, 2002
  • "Die GbR als Erbin - Thesen und Gestaltungsmöglichkeiten", ZEV 2003, 341 et. seq. (with Dr. Stephan Scherer)
  • "Neue Gestaltungsüberlegungen zur Vermächtnisanordnung - Die Möglichkeit der Negativabgrenzung", ZErb 2002, 86 et. seq.
  • "Die Schenkung unter Auflage als alternative, pflichtteilsfeste Gestaltung zur (unzulässigen) dinglichen Weiterleitungsklausel", ZEV 2002, 85 et. seq.
  • "Gestaltungen zur erfolgreichen Fortführung einer gemeinnützigen Stiftung nach dem Tod des Stifters", Stiftung & Sponsoring, Issue 1/2002, 24 et. seq.
其他
  • Lecturer at the University of Osnabrueck for the LL.M. course "Taxation" at the law faculty
  • Lecturer for teaching lawyers and tax advisors in the area of business succession
  • Member of the Gesellschaftsrechtliche Vereinigung (VGR)
  • Member of the Federal Association of German Foundations (Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V.)
  • Member of Center for business succession at the University of MannheimzentUma e.V., Zentrum für Unternehmensnachfolge an der Universität Mannheim
  • Member of the working group Inheritance Law within the German Lawyer's Association Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im deutschen Anwaltsverein
  • Member of the Institute for Inheritance Law (Institut für Erbrecht e.V., IFE)
  • Former lecturer for Verlag C.H. Beck for teaching lawyers and tax advisors in the area of the law on foundations
语言
  • 德语
  • 英语