Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

您在这里: 当前 / 新闻
当前  新闻

新闻

11
2016

SZA Schilling, Zutt & Anschütz advises Südzucker on bond issuance

law firm SZA Schilling, Zutt & Anschütz advised Südzucker on the issuance of a corporate bond. The volume of the unsubordinated bond issued by Südzucker International Finance B.V. and guaranteed by Südzucker AG amounts to EUR 300 million. The bond has a term of seven years and a coupon of 1.25 percent. The banking syndicate for the issuance consisted of BayernLB, Deutsche Bank, DZ BANK AG,...  >>>

11
2016

客户信息 11/2016
Ehescheidung und Ehevertrag

Bei Trennung und Scheidung gibt es vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Die Ehegatten sollten davon vorzeitig Gebrauch machen, bevor sie sich in die ungewissen Mühlen der Scheidungsjustiz begeben.  >>>

08
2016

New financial expert at Schilling, Zutt & Anschütz

Schilling, Zutt & Anschütz enlarges its banking and financing practice with the renowned finance specialist Dr. Dietrich F. R. Stiller. Previously, Dr. Dietrich F. R. Stiller (56) was partner at Clifford Chance and at its German predecessor office Pünder Volhard Weber & Axster.  >>>

07
2016

Client Information 07/2016
Major Developments in German Competition Law

During the reporting period, the adoption of the Draft Bill for the 9th amendment to the Act against Restraints of Competition (“ARC”) clearly takes the spotlight. The most important suggested changes concern the transposition of the EU Damages Directive; the adaptation of the competition rules to the ever-increasing importance of the digital economy; and the synchronization of the German...  >>>

07
2015

客户信息 07/2015
Haftung eines Forenbetreibers für beleidigende Äußerungen durch Forennutzer verstößt nicht gegen die Europäische Menschenrechtskonvention

Die Große Kammer des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat am 16. Juni 2015 in Straßburg auf die Beschwerde eines estnischen Nachrichtenportals hin entschieden, dass eine Haftung einer Nachrichtenagentur für beleidigende Äußerungen durch Nutzer ihrer Kommentarspalten nicht gegen die in Art. 10 der Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten (sog....  >>>

1 2 »