Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Sozietät / Profil und Selbstverständnis
Sozietät  Profil und Selbstverständnis

Profil & Selbstverständnis

Zu uns kommen Konzerne.
Weil wir keiner sind.

Schilling, Zutt & Anschütz ist seit beinahe einem Jahrhundert eine der angesehensten deutschen Wirtschaftssozietäten. Mit derzeit 70 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beraten wir nationale und internationale Mandanten in allen wesentlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts.

Unsere Wurzeln

Die Wurzeln der Sozietät Schilling, Zutt & Anschütz reichen mehr als 100 Jahre zurück. Zur ersten Partnergeneration gehörten so namhafte Persönlichkeiten wie Heinrich Kronstein, Wilhelm Zutt und Karl Geiler, die teilweise bereits in den »Goldenen Zwanzigern« an spektakulären Mandaten, darunter der Fusion von Daimler und Benz oder der Gründung der IG Farben, mitwirkten und die Theorie und Praxis des modernen Wirtschaftsrechts in Deutschland wie wenige andere geprägt haben. Die enge Verbindung von anwaltlicher und wissenschaftlicher Tätigkeit, die seit jeher ein besonderes Kennzeichen und Qualitätsmerkmal unserer Sozietät darstellt, erlaubt es uns auch heute, unsere Mandanten auf höchstem Niveau zu beraten - bei Transaktionen ebenso wie in streitigen Auseinandersetzungen oder gutachterlichen Stellungnahmen.

Unser Profil

Der Schwerpunkt unserer Beratungstätigkeit liegt auf den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Kapitalmarktrecht, Arbeitsrecht, Kartellrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, Prozessrecht, Öffentliches Recht, Steuerrecht sowie Insolvenzrecht. Zu den von uns betreuten Mandanten gehörten in den letzten Jahren 14 der 30 im DAX notierten Unternehmen. Daneben zählen zu unseren Mandaten weitere führende Industrie- und Handelsunternehmen, Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister, große Familiengesellschaften sowie vermögende Privatpersonen.

»Tradition und Innovation, damit punktet SZA.«
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien

Unser Selbstverständnis

Es entspricht der Überzeugung von Schilling, Zutt & Anschütz, dass die Qualität anwaltlicher Beratung nicht von der Größe der Sozietät, sondern von der Qualifikation der Berater abhängt. Unsere Rechtsanwälte verfügen neben einer außergewöhnlichen, in aller Regel durch zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen ausgewiesenen Expertise in ihren Fachbereichen über ein besonderes Verständnis unternehmerischer Zusammenhänge und Bedürfnisse. Dies ermöglicht es uns, auch in komplexen juristischen Fragestellungen individuelle, nachhaltige und pragmatische Lösungen zu entwickeln.

Zentrales Element unseres Selbstverständnisses ist der unbedingte Anspruch an die Qualität unserer anwaltlichen Beratung, verbunden mit der engen Anbindung der Mandanten an den mandatsführenden Partner. Darüber hinaus legen wir Wert auf angemessene Teamgrößen, welche den Bedürfnissen des Mandats und unseren Mandanten Rechnung tragen.