Now loading.
Please wait.

menu

 DEUTSCH | ENGLISH | 中文 

Sie sind hier: Aktuelles / Presse  / detail
AktuellesPresse   detail

Pressemitteilung

Schilling, Zutt & Anschütz mit neuem Finanzierungsexperten

18.08.2016

Schilling, Zutt & Anschütz baut ihre Bank- und Finanzpraxis mit dem renommierten Finanzierungsexperten Dr. Dietrich F. R. Stiller weiter aus. Dr. Dietrich F. R. Stiller (56) war bislang Partner von Clifford Chance und bei deren deutscher Vorgängerkanzlei Pünder Volhard Weber & Axster.

Dr. Dietrich F. R. Stiller ist in den Bereichen Bank- und Kapitalmarktrecht, Privatisierungen und grenzüberschreitende Investitionen tätig. Er hat sich insbesondere auf die Gebiete Bankrecht sowie Unternehmensfinanzierung einschließlich nationaler und internationaler Projektfinanzierungen, BOT-Strukturen sowie auf Exportfinanzierungen und auf die Refinanzierung von Unternehmen in Krisensituationen spezialisiert. 

Hierbei berät er Unternehmen, Sponsoren, Projektgesellschaften und Banken bei einem breiten Spektrum von Finanzierungen, das neben konventionellen Konzern- und Unternehmensfinanzierungen auch Projektfinanzierungen z.B. in den Bereichen erneuerbare Energien, konventionelle Kraftwerke, Pipelines oder Flughäfen, sonstige Verkehrsinfrastruktur, Telekommunikation oder industrielle Anlagen umfasst. Viele dieser Finanzierungen sind grenzüberschreitend und umfassen die Einbindung von Bundesgarantien, ausländischen Export Credit Agencies (ECAs) oder multinationalen Institutionen – auch   unter Berücksichtigung deutscher und internationaler Sanktionen. Die Beratung bei internationalen Projekten umfasst auch die Beratung bei der Vermeidung von Schadensfällen oder deren Abwicklung sowie die rechtliche Unterstützung im Falle erfolgter oder drohender Enteignungen, einschließlich der Vertretung in damit zusammenhängenden Schiedsverfahren.

Dr. Dietrich F. R. Stiller studierte an der Universität Bonn und an der Yonsei University, Seoul/Korea. Er spricht Deutsch, Englisch, Koreanisch und Bahasa Indonesia.Dr. Dietrich F. R. Stiller wird ab dem 1. September 2016 als Partner der Sozietät vom Frankfurter Standort aus tätig sein. Mit ihm wird Lena Hefele, eine erfahrene Rechtsanwältin und Expertin auf dem Gebiet der Unternehmensfinanzierungspraxis, die mit Dr. Dietrich F. R. Stiller seit vielen Jahren zusammenarbeitet, die Finanzierungspraxis von SZA verstärken. 

„Mit seiner großen Erfahrung im Finanzierungsbereich und seiner hervorragenden Expertise ist Dr. Dietrich F. R. Stiller eine ideale Ergänzung unserer Transaktionspraxis“, betonte Professor Dr. Jochem Reichert. „Seine vielfältigen internationalen Verbindungen gerade in den asiatischen Markt ermöglichen es uns, unsere Präsenz im Cross-Border-Geschäft noch weiter auszubauen“, ergänzte sein Co-Vorstandssprecher Dr. Georg Jaeger. 

„Schilling, Zutt & Anschütz, mit deren hervorragender Verankerung bei den führenden deutschen und internationalen Corporates, ist eine geradezu ideale Plattform für den weiteren Ausbau des Finanzierungsgeschäfts in Deutschland und aus Deutschland heraus in die Welt,“ ergänzt Dr. Dietrich F. R. Stiller.